Home » Dosierung, Darreichungsformen und Verträglichkeit

Dosierung, Darreichungsformen und Verträglichkeit


  • Eine Dose Neurexan mit VerpackungNeurexan® erhalten Sie als Tabletten und als Tropfen rezeptfrei in der Apotheke. Die empfohlene Dosierung liegt bei dreimal täglich einer Tablette, die Sie im Mund zergehen lassen.

    Bei akuten Beschwerden kann die Dosierung auf alle halbe bis ganze Stunde eine Tablette erhöht werden – bis zu zwölfmal täglich. Neurexan® hilft rasch im Akutfall und kann auch längerfristig eingenommen werden.

    Neurexan® zeichnet sich durch eine hervorragende Verträglichkeit aus. Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten oder Nebenwirkungen bekannt. Neurexan kann ab dem zwölften Lebensjahr eingenommen werden.
    In unserer Broschüre „Wege zu innerem Gleichgewicht – Momente der Ruhe“ finden Sie viele Tipps für Ihren Alltag. Oder machen Sie Ihren individuellen Stresstest.

    Lesen Sie auch:

Das Logo von Neurexan

Neurexan PZN-Nummern

Tabletten Zul.-Nr.: 16814.0001

Mischung Zul.-Nr.: 16814.00.00

Beipackzettel verloren?

Rufen Sie den Beipackzettel von Neurexan® als PDF auf und drucken Sie sich die Informationen aus.

Beipackzettel Neurexan®

Informationsbroschüren zum Download