Home » Zeitmanagement

Zeitmanagement


Lernen Sie Zeitmanagement und setzen Sie Prioritäten! Unter Zeitmanagement versteht man das systematische Planen von Zeit, das Einteilen von Aufgaben und Terminen nach Prioritäten.

Zeitmanagement soll Ihnen durch sinnvolles Planen mehr Zeit verschaffen, die Sie für sich selbst nutzen können. Seminare zu diesem Thema werden an den Volkshochschulen oder an Universitäten sowie von privaten Veranstaltern angeboten.

Eine Gruppe motivierter BürokräfteRatgeber für Ihr Zeitmanagement

Hilfe, das Leben besser zu organisieren und Wesentliches von Unwichtigem unterscheiden zu lernen, bieten verschiedene Ratgeber. Hier zwei Beispiele:

a. „300 Tipps für mehr Zeit“: Soforthilfe gegen Alltagsstress. Von Perfektionismus bis Energieräuber von Cordula Nussbaum, Gräfe & Unzer, 2003. Eine Empfehlung für jeden, der mit einfach umzusetzenden Tipps und typgerechten Strategien den Alltagsstress in den Griff bekommen möchte. Die Autorin Cordula Nussbaum, Coach für Selbst- und Zeitmanagement, zeigt konkrete Lösungen für typische Zeitfressersituationen auf. Sie hilft, den Alltag neu zu organisieren.

b. Stress entsteht nicht zuletzt auch im Kopf: Wenn man sich selbst zu sehr unter Druck setzt, immer perfekte Leistungen zu bringen und sich noch ein bisschen mehr zu engagieren. Als Anregung, sein Leben und vor allem seine Einstellung zu überdenken kann folgendes Buch gelten:

 „30 Minuten für Deine Work-Life-Balance“ von Lothar J. Seiwert, Gabal Verlag 2001. Ein Buch, das nicht nur Zeitmanagement-Techniken vermittelt, sondern eine Hilfestellung bietet, wie man in 30 Minuten neue Perspektiven des Berufs- und Alltagsleben bewusst macht. Der Autor Prof. Dr. Lothar Seiwert gilt als führender Zeitmanagement-Experte Deutschlands. Er hilft, richtige Prioritäten im Leben zu setzen und diese konsequent zu verfolgen.

Foto: sepy – Fotolia.com